Logo.png

CARIFY AG
Buckhauserstrasse 1
8048 Zürich

+41 76 640 58 85

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

©2019 by CARIFY AG

Unsere VWs im Abo

VW Morgen schon vollautomatisiert?

In Hamburg hat VW bereits erste Tests durchgeführt im öffentlichen Stadtverkehr mit automatisierten Fahrzeugen. Hierbei wurde das erste Mal unter realen Bedingungen getestet. Der Test wurde mit fünf E-Golf Fahrzeugen durchgeführt, welche mit Laserscannern und Kameras etc. ausgestattet waren. Getestet wurde auf einer drei Kilometer langen Strecke. Die Ergebnisse des Testes werden für die weitere Entwicklung genutzt und sollen diverse Forschungsprojekte voranbringen. Der Test war ein Stufen vier Test. Das autonome Fahren wird in fünf Stufen unterteilt. Level eins bedeutet assistiertes Fahren, das heisst beispielsweise eine automatische Distanzregulierung. Das getestete Level war die Stufe vier, hierbei wird vollautomatisiertes Fahren getestet. Im Schritt fünf handelt es sich dann um vollständig autonomes Fahren. Dort geschieht dann ein Transport völlig fahrerlos.

 

Der Test diente nicht nur Volkswagen zur Datensammlung, sondern soll auch dabei helfen, dass Städte wissen, was auf Sie zukommt. Sowie das die Verkehrssysteme auch auf das Autonome fahren vorbereitet werden können. Dabei steht vor allem die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Verkehrssystem z. B. Ampeln) im Vordergrund. In Hamburg entsteht dazu eine neun Kilometer lange Teststrecke, diese ist ab 2020 komplett ausgebaut.

Bei den Testfahrten in Hamburg sass jeweils noch ein besonders geschulter Tester am Lenkrad, der alles fortlaufend prüfte und im Notfall hätte eingreifen können.

Bis das autonome Fahren eingeführt werden kann, ist es allerdings ein weiter Weg, da nicht nur einiges an Forschung notwendig ist, sondern auch einiges an regulatorischen Anpassungen.

VW im Abo mieten - Volkswagen Leasing war gestern

Langsam, aber sicher geht VW dazu über autonome Fahrzeuge zu entwickeln, welche dann im Strassenverkehr anzutreffen sind. Wie lange es noch geht, bis die ersten Fahrzeuge auf der Strasse sind, kann niemand genau sagen. Lohnt es sich dann noch ein Fahrzeug zu leasen, bei welchem man lange gebunden ist? Wir von CARIFY sagen dazu nein.

Denn wer will schon die Innovation von Morgen aufgrund des Leasings verschlafen? Daher empfehlen wir Ihnen das Auto im Abo. Wählen Sie Ihr aktuelles Traumfahrzeug aus und fahren Sie es so lange Sie wollen. Bereits nach einem Monat können Sie Ihr Auto wieder austauschen. So verpassen Sie garantiert keinen Trend und können immer ein Auto auf dem aktuellsten Stand der Technik fahren.

Das Beste am Abo ist aber der Service, welchen es dazu gibt. Im Preis inbegriffen ist bereits die Versicherung, sowie allfällige Reparaturen und der Reifenwechsel.

Wählen Sie Ihr Traumauto bei uns aus, buchen Sie es und steigen Sie ein und fahren Sie los.

Die genauen Details und weitere Informationen zum Prozess finden Sie hier.

Die Geschichte hinter Erfolg von Volkswagen

Im Jahre 1937 wurde Volkswagen gegründet. Aufgrund des Zweiten Weltkrieges wurden anfangs auch Rüstungsgüter produziert. Im Jahre 1938 wurden auch das Werk in Wolfsburg gebaut. Nach dem Krieg verwalteten die Briten VW, zu dieser Zeit begann auch die Produktion des Käfers.

Anfang der 1950ern wurde dann die Produktpalette erweitert. Bereits 1955 waren eine Million VW-Käfer produziert. Die Produktion wurde im Jahre 1956 ausgeweitet und es kam der Produktionsstandort Hannover dazu, dort wurden dann Nutzfahrzeuge und Transporter gefertigt.

Ab 1973 wurde der Passat produziert, dieser wurde nach dem Baukastenprinzip produziert. Durch diese Standardisierung konnte viel Zeit gespart werden, dadurch wurden diese preislich weit attraktiver. Bereits 1983 wurde die zweite Golf-Reihe mit Roboter Unterstützung produziert.

Durch laufende Innovationen und das Erobern neuer Marktsegmente wurde VW schliesslich zu dem Konzern, welcher heute jeder kennt.